automationline.de

Solange Gerätedaten und -parameter noch mehr oder weniger unstrukturiert und ohne Verifikation vom Gerätehersteller zum Anlagenbauer bzw. -betreiber übergeben, teilweise sogar komplett manuell übertragen werden müssen, lässt sich der Industrie-4.0-Gedanke in der Praxis nicht umsetzen. Bild: Coloures-Pic/fotolia 0

eCl@ss als Fundament für Industrie 4.0

Viel wird in den letzten Jahren über Industrie 4.0 mit dem Ziel einer selbstorganisierten Produktion auch in der verfahrenstechnischen Industrie diskutiert und geschrieben. Vor allem der automatisierte Austausch von Prozessdaten ist dabei ein Diskussions-Schwerpunkt. Ein wesentlicher...

Die neue, kompakt-hybride Antriebsvariante setzt sowohl beim Preis-/Leistungsverhältnis als auch bei der Schadstoffeinsparung Maßstäbe. Bild: Engmatec 0

Leistungselektronik mit hohen Strömen zuverlässig prüfen

Als Alternative zu umweltbelastenden Verbrennungsmotoren werden heute gerne Hybridfahrzeuge angeführt. Sie bilden einen Kompromiss zwischen umweltfreundlichen, aber in der Reichweite beschränkten rein akkubetriebenen Elektro-Autos und den herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Jedoch sind bestehende Hybridkonzepte vergleichsweise aufwändig konstruiert und...

Mikro-Sensor-Schraubsysteme für die prozesssichere Montage von Kleinstschrauben. Bild: n-gineric 0

Sensor-Schrauber mit Feingefühl

Jeder Heimwerker weiß intuitiv, wie man eine Schraube festzieht: Nach Gefühl. Im Hobbykeller reicht dies in der Regel aus, um das richtige Maß für das Anzugs-Drehmoment zu finden. In der industriellen Produktion dagegen sind die Anforderungen...

Die Gantry-Systeme mit ihrer hohen Steifigkeit, aber leichten Bewegungsplattformen bieten einen hohen Durchsatz bei geringen Resonanzen. Kabelmanagement und Bedienung sind dahingehend optimiert, dass vertikale Bewegungsachsen, Autofokus-Sensoren und ein Zuführsystem für den Laser ergänzt werden können. Bild:: PI 0

Mehr Effizienz für die Laserbearbeitung

Die Leistungsfähigkeit präziser, mehrachsiger Positionierlösungen für die Laserbearbeitung hängt sowohl von der Mechanik und der gewählten Antriebsart ab, als auch von deren Ansteuerung. Für eine konsistente Schnittführung beim Laserschneiden beispielsweise gilt es, die Intensität des Lasers...

Hafenkräne sind ein typischer Einsatzort für Motorleitungstrommeln. Oft sind individuelle Lösungen gefragt für die konkreten Anforderungen der jeweiligen Gegebenheiten. Hartmann und König findet für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle die passende Lösung. Bild: Hartmann und König 0

Minimalzugregelung reduziert Verschleiß

Hohe elektrische Leistungen lassen sich nach wie vor effektiv nur per Kabel übertragen. Um mobile Anlagen oder Anlagenteile mit Strom zu versorgen, sind moderne Leitungstrommelkonzepte das Mittel der Wahl. Die Anforderungen an Leitungstrommeln im täglichen Einsatz,...