Kategorie: Sensoren

Magnetischer Winkelaufnehmer RFC 4800, bei dem Sensor und Positionsgeber als getrennte Komponenten konzipiert sind. Bild: Novotechnik 0

Kontaktloser Sensor in der Verpackungstechnik

Zu den Funktionsprinzipien, die häufig zur kontaktlosen Winkelerfassung eingesetzt werden, gehören magnetische Verfahren. Sie liefern absolute Messwerte, arbeiten unter rauen Umgebungsbedingungen zuverlässig und lassen mittlerweile auch im Hinblick auf die Kommunikationsfähigkeit kaum Wünsche offen. Da sie...

Bohrwagen für den Tunnelausbau beim Londoner Crossrail-Projekt. Bild: ATP Hydraulik 0

Magnetostriktiver Wegsensor beim Tunnelbau

Das Londoner Crossrail-Projekt ist als die wohl derzeit größte Baustelle Europas weit über die Grenzen Großbritanniens hinaus bekannt. Um das U-Bahnnetz für die Zukunft zu rüsten, entstehen dort zwei neue, je ca. 21 km lange Tunnelröhren...

Typische Einsatzbereiche finden sich beispielsweise in der Prüftechnik und Filterüberwachung im Maschinen- und Anlagenbau. iStock / majorosl 0

Kurze Anstiegszeit für Prüfprozesse

Die Anwendungen für Differenzdruckmessungen sind sehr unterschiedlich. Über die Differenzdruckmessung kann man zum Beispiel die Durchflussgeschwindigkeiten von Flüssigkeiten, Gasen und Dämpfen, den Füllstand in drucküberlagerten Behältern oder die Kapazität von Filtrationsanlagen bestimmen. Aufhorchen lassen jetzt neue...

Der Einsatzbereich kontaktloser Sensoren, die auf dem Hall-Effekt basieren, ist breit gefächert. Bei Mähdreschern trotzen sie beispielsweise starken Temperaturschwankungen, extremen Vibrationen und Feuchtigkeit. Bild: Janni / Fotolia.com 0

Anpassungsfähige Hall-Sensoren

Kontaktlose Verfahren setzen sich heute in vielen Bereichen der Automatisierungstechnik bei der Erfassung von Wegen und Winkeln durch. Hall-Sensoren sind dafür ein gutes Beispiel. Sie liefern absolute Messwerte, arbeiten auch unter rauen Umgebungsbedingungen zuverlässig und lassen...

Nur dank Schattierung ist die Struktur der Berge zu erkennen. Bild: Kati Molin / Alamy Stock Foto 0

Oberflächeninspektion leicht gemacht

Bei der Qualitätskontrolle von Bauteilen haben sich optische Verfahren bewährt. Die Bandbreite von Prüfmethoden reicht vom Menschen, der den Prüfling inspiziert, bis zum hochautomatisierten System mit Kamera und Bildauswertung. Den steigenden Anforderungen, welche oftmals in die...

Schematische Darstellung eines klassischen Seismometers. Moderne Hochleistungsgeräte haben damit nur noch wenig gemein. Bild: Streckeisen 0

Seismometer messen Nanoimpulse

Hochleistungsseismometer arbeiten heute mit fast unglaublicher Präzision: Wenn man sich einen rund 10.000 km langen Balken vorstellt, der von Zürich bis Tokio reicht und in Tokio ein Blatt Papier darunter schiebt, würde ein auf dem Züricher...