Markiert: Hexapod

Der Hubtisch übernimmt die Höhenjustage, die Kippkorrektur und die orthogonale Ausrichtung zum Strahl. Bild: PI / HZG 0

Mechanik an der Grenze des technisch Machbaren

Mit Radiografie- und Tomografieverfahren lassen sich heute immer feinere Strukturen im Inneren von Objekten erkennen. Für Ortsauflösungen im Bereich um 100 Nanometer stehen mittlerweile brechende Röntgenoptiken zur Verfügung. Auf dem Weg zur dreidimensionalen Darstellung mit Volumenauflösung in...

Ein Schwerlast-Hexapod wird hier an einer Beamline für die Materialforschung eingesetzt. Als „Herzstück“ einer Experimentierhütte ermöglicht er die Messungen von Materialeigenschaften. Bild: Physik Instrumente (PI), Helmholtz-Zentrum Geesthacht am DESY, N. Schell 0

Hexapoden und ihre Anwendungsgebiete

Viele Bereiche der Automatisierungstechnik verlangen heute nach möglichst präzisen Positioniersystemen. Wenn mehrachsige Lösungen erforderlich sind, bieten sich in vielen Fällen parallelkinematische Systeme an. Ein Beispiel hierfür sind sogenannte Hexapoden, die es heute mit Stellwegen bis zu...

Eine Million Kilometer von der Sonne entfernt ist es heißer als auf ihrer Oberfläche. Warum das so ist, wollen Forscher mithilfe zweier Satelliten klären, die ab 2017 die Sonne umkreisen werden. Bild: ESA 0

DC-Kleinstmotoren als Hexapoden-Antrieb

Eine Million Kilometer von der Sonne entfernt ist es heißer als auf ihrer Oberfläche. Warum das so ist, wollen Forscher mithilfe zweier Satelliten klären, die ab 2017 die Sonne umkreisen werden. Für die präzise Positionierung der...

Automatisierte Lösung für Silizium-Photonik-Chip Herstellung und Prüfung: Das System integriert mehrere Hardware-Komponenten und Software für die Automatisierung von Montage und Ausrichtung, wie Pick-and-Place-Robotertechnik, Bildverarbeitung oder Einrichtungen für die Präzisionspositionierung. Bild: PI miCos 0

Automatisiertes Packaging als Komplettlösung

Schon vor einigen Jahren war die Photonik im Hinblick auf schnelle Telekommunikationslösungen ein wichtiges Thema; heute steht allerdings die Datenübertragung im Vordergrund Wichtige Schlagworte in diesem Zusammenhang sind Cloud-Computing, schnelles Internet sowie viele andere computergestützte Dienste,...

Ultrapräzises Messsystem für optische Oberflächen. Auch in dieser Anwendung sind Hexapoden das Mittel der Wahl Bild: PI / Fraunhofer IPT 0

Messaufbauten präzise positionieren

Ohne computergestützte Simulationsverfahren wären heute viele Neu- und Weiterentwicklungen nicht denkbar. So wurde die Finite-Elemente-Methode zum Standardwerkzeug der Festkörpersimulation. Mit ihrer Hilfe können Problemstellungen aus verschiedenen physikalischen Disziplinen berechnet werden. Von den Möglichkeiten profitieren z.B. Automobil-,...

Hexapoden haben sich in vielen Anwendungsbereichen bewährt, z.B. auch bei Teleskopen Bild: ALMA (ESO / NAOJ / NRAO) 0

Hexapoden im Maschinenbau

Der Maschinen- und Anlagenbau lebt schon immer von Innovationen, d.h. von kreativen Ideen und deren wirtschaftlicher Umsetzung. Das gilt heute mehr denn je, denn in vielen Bereichen der Automatisierungstechnik steigen die Anforderungen an die Präzision und...