Kategorie: Antriebstechnik

Bei ganz unterschiedlichen Verfahren sind Laser heute branchenübergreifend im Einsatz, um Fertigungsprozesse weiter zu optimieren und eine hohe Qualität der Bauteile zu gewährleisten. Bild: PI 0

Automatisierungsplattformen für die Lasermaterialbearbeitung

Schneiden, Bohren, Schweißen, Markieren oder Strukturieren – bei ganz unterschiedlichen Verfahren sind Laser heute branchenübergreifend im Einsatz, um Fertigungsprozesse weiter zu optimieren und eine hohe Qualität der Bauteile zu gewährleisten. So profitieren beispielsweise die Elektronik-Branche oder...

PrintJet ADVANCED für zuverlässige Schaltschrankbeschriftung. Bild: Weidmüller 0

Kleinantrieb für langlebigen Druck

Wer schon einmal ratlos vor seinem Sicherungskasten stand versteht sofort, wie wichtig in industriellen Schaltschränken eine zuverlässige Kennzeichnung aller Komponenten ist. Auch Jahre nach Installation muss sicher erkennbar sein, ob es sich zum Beispiel um die...

Im Kontext mit vernetzter Industrie spielt die Antriebstechnik eine wichtige Rolle, schließlich ist ohne „treibende Kraft“ keine Automatisierung denkbar. Bild: FAULHABER 0

Feel the Power

Kostendruck, die Forderung nach kurzen Inbetriebnahme- bzw. Stillstandszeiten von Maschinen und ein heterogenes Ausbildungsniveau der Maschinenbediener verlangen eine hohe Benutzerfreundlichkeit der elektrischen Antriebssysteme. Die Anwender erwarten eine einfache Bedienbarkeit, Flexibilität bei den Schnittstellen, um eine reibungslose...

Bei großen Wafern dauerten mikroskopische Aufnahmeprozesse bei hohen Vergrößerungen oft zu lange. Dank neuer Hochgeschwindigkeitsmikroskope hat sich das nun geändert. Bild: Fraunhofer IPT 1

Hochgeschwindigkeitsmikroskopie zur Qualitätskontrolle

Viele großflächige Objekte müssen zur Qualitätskontrolle auf winzige Details untersucht werden, die nur unter dem Mikroskop erkennbar sind. In der Halbleiter- und Elektronikfertigung ist der Bedarf an mikroskopischen Prüfverfahren aufgrund des hohen Miniaturisierungsgrades besonders groß. Ähnliche...

In dieser Systemlösung wurde ein bürstenloser DC-Servomotor samt passendem Motion Controller in einem speziellen Gehäuse untergebracht und so eine ATEX-zertifizierte Lösung als Antrieb für Mikrozahnringpumpen für die Verfahrenstechnik entwickelt. Bild: Mattke 0

Elektronik und Mechanik aus einer Hand

Wer für die Instandhaltung der Krankenhauslogistik zuständig ist, kann sich nicht auch noch mit der Entwicklung neuer Transportsysteme befassen. Kabelentwickler und -hersteller kaufen Systeme für die Kabelprüfung lieber zu. Der Maschinenkonstrukteur, der die für seine Maschine...